05 Nov 2019

Lipome (Fettgewebsansammlung)

0 Kommentare

Lipome sind pathologische Fettansammlungen. 

Sie können überall im Körper vorkommen und tasten sich als weiche, meist nicht schmerzhafte, verschiebbare Knötchen. 

Diese Ansammlungen können eine immense Größe annehmen. Wenn sie auf Nerven drücken können sie auch Schmerzen verursachen.

Früher mussten Lipome operativ entfernt werden, heute haben wir die Möglichkeit, diese sanft mithilfe der Fettweg-Spritze (Lipolyse) zu beseitigen. 

Dabei spritzen wir Phosphatidylcholin in das Fetthäufchen hinein. Es wird in die Wand der Fettzellen eingelagert, wodurch diese instabil wird. Mit dem zweiten Stoff, der Desoxycholsäure, einer Gallensäure, bringen wir die Fettzellen zum Platzen. Damit lösen sich die Fettzellen auf und geben ihre Fettsäuren in die Lymphe ab. Dann geht es weiter in die Leber, welche die Fettsäuren weiterverarbeitet oder zur Ausscheidung bringt. 

Die Lipolyse wiederholen wir im Abstand von mindestens 8 Wochen sooft, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Sanft, ohne Operation und ohne Narbenbildung.

Fragen Sie uns…

[zum Anfang]