Mikrovakzination

Liebe Patienten/liebe Freunde, ich möchte euch heute auf die Möglichkeit der sogenannten Mikrovakzination aufmerksam machen.  Im Rahmen der Mesotherapie injiziert man kleinste Mengen (jeweils 1 Tröpfchen) des verdünnten Strovac Impfstoffes (das sind inaktive bakterielle Erreger)  an 4 Punkten im Gesicht. Diese aktivieren die Kieferhöhlen und den lymphatischen Rachenring. Dabei kommt es nach wenigen Wochen zu einer.. weiter →